Bestandsabgleich

Vorbereitungen

Um Lagerbestände zwischen JTL-Wawi und Shopware 6 abzugleichen, müssen verschiedene Vorarbeiten abgeschlossen sein:

Installation und Konfiguration des eCI

Die Verbindung Shopware 6 und JTL-Wawi muss inklusive aller beinhalteten Vorbereitungen erfolgreich durchgeführt worden sein.

Initialer Kategorie- und Produktabgleich

Außerdem muss sowohl ein initialer Kategorieabgleich als auch ein initialer Produktabgleich im Vorfeld stattgefungen haben.

Bestandsabgleich durchführen

Die Bestände deiner Produkte werden auch im Zuge des Produktabgleichs synchronisiert.

Um einen ausschließlichen Bestandsabgleich zu starten, klickst du in der eCI JTL-Wawi App auf den Menüpunkt "Abgleich starten" (1).

Danach wählst du die gewünschte Webshop-Verbindung (2) und den Abgleichstyp "Export aller Lagerbestände" (3) aus. Ein Klick auf den Button "Abgleich starten" initiiert die Synchronisierung.

Für den Abgleich von Lagerbeständen steht sowohl ein Vollabgleich als auch ein Delta-Abgleich zur Verfügung. Der Delta-Abgleich synchronisiert lediglich die Bestände der Produkte, die seit dem letzten erfolgreichen Abgleich in JTL-Wawi geändert wurden.

Den Status des Bestandsabgleichs kannst du bei den Logeinträgen verfolgen.

Screen

Es ist möglich - und für viele Abgleichstypen auch sinnvoll - diese automatisch ablaufen zu lassen. Wie sich eine zeitgesteuerte Synchronisierung einrichten lässt, ist unter Automatisierung von Abgleichen ausführlich beschrieben.

Features im Bestandsabgleich

Standardwerte

Lagerbestand

JTL-Wawi: Lagerbestand

Der Bestand eines Artikels wird entsprechend der unter "Lager" in "Auf Lager" ersichtlichen Werte aus JTL-Wawi nach Shopware übertragen.