Verbindung mit JTL Wawi

Um deinen Magento 1 Onlineshop und die JTL-Wawi über den eCommerce Integrator zu verbinden, gehst du am besten wie unten beschrieben vor.

Vorbereitungen

Zur Herstellung der Verbindung müssen folgende Vorbereitungen bereits erfolgreich durchgeführt worden sein:

Einrichtung des Shops in der eCI JTL-Wawi App

Starte die eCI JTL-Wawi App und klicke im Hauptmenü auf den Menüpunkt Konfiguration. Es öffnet sich daraufhin der Konfigurationsdialog, in welchem du bereits deine JTL-Datenbank Anbindung vorgenommen hast.

Neu ist unten links der Button "Shop hinzufügen", auf welchen du nun klickst, um die Konfiguration der neuen Shopanbindung zu öffnen.

Allgemein

Gib zunächst den Namen für die Webshop-Verbindung an und wähle danach einen Shop-Typ aus. Danach erweitert sich das Konfigurationsformular und du kannst einen in der JTL-WaWi angelegten Webshop auswählen.

Api-Verbindung

Vervollständige den Bereich Api-Verbindung mit den zuvor aus der Konfiguration erhaltenen Daten deines eCI Magento 1 Plugins.

Shop-Adresse

Trage hier die URL deines Webshops mit ein. Bitte denk an das voran gestellte https://

Api-Benutzer

Als Api-Benutzer trägst du den Benutzernamen aus der Konfiguration ein, der im Bereich REST API steht

Api-Schlüssel

als Api-Schlüssel trägst du den API Schlüssel aus der Konfiguration ein, der im Bereich REST API steht.

Nachdem du die Daten eingetragen hast, klicke auf "Verbindung prüfen". Es sollte nun ein grünes "Verbindung hergestellt" auftauchen. Sollte es zu einem Fehler kommen, kannst du in der FAQ nach den möglichen Fehlerquellen suchen.

Datei-Upload

Im Bereich Datei-Upload trägst du die Verbindungsdaten für eine FTP/SFTP/SSH Verbindung ein. Bitte achte nach Möglichkeit darauf, eine verschlüsselte Verbindung, wie z.B. SSH/SFTP oder FTP über SSL zu verwenden, da über diese Verbindung ebenfalls die Bestellungen abgeholt werden und somit personenbezogene Daten und Zahlungsinformationen übermittelt werden.

Verbindungstyp

Wähle hier den zu nutzenden Verbindungstyp aus. Du hast die Wahl zwischen FTP, FTP über SSL und SSH / SFTP.

Server-Adresse

Trage hier die Serveradresse oder IP Adresse deines Webservers ein, auf dem der Shop läuft bzw. Daten hoch- und herunter geladen werden sollen. Bitte beachte, dass es sich hierbei nicht um die URL deines Shops handelt, die Adresse ist also ohne Zusätze wie https:// oder ftp:// anzugeben.

Benutzername

Trage hier den Benutzernamen ein, der für deine FTP oder SSH / SFTP Verbindung zur Verfügung steht. Dies ist nicht der Benutzername aus dem Bereich REST API der Konfiguration!

Passwort

Trage hier das entsprechende Passwort deines FTP oder SSH / SFTP Benutzers ein

Wenn du alle Daten eingetragen hast, klickst du bitte auf den Button "Verzeichnis wählen". Darauf hin erscheint eine Verbindung zu deinem Server. Hier wählst du bitte das entsprechende Verzeichnis für den Transfer aus.

Je nachdem wie dein FTP bzw. SSH / SFTP Benutzer eingerichtet ist, musst Du in das Verzeichnis deines Webshops navigieren und dann in das Verzeichnis /app/code/community/Sysgrade/Eci/transfer/ gehen. Bestätige den Dialog mit OK.

Mappings

Kundengruppen-Mapping

Im Bereich des Kundengruppen-Mappings ordnest du die jeweiligen Kundengruppen aus der JTL Wawi den Gruppen aus deinem Magento 1 Shop zu.

Steuerklassen-Mapping

Im Bereich des Steuerklassen-Mappings ordnest du die jeweiligen Steuersätze aus der JTL Wawi den Steuerregeln aus deinem Magento 1 Shop zu.

Store-Mapping

Im Bereich des Store-Mappings ordnest du die jeweiligen JTL Wawi Shop Verbindungen inklusive der ausgewählten Sprachen den jeweiligen Store Views deines Magento 1 Shops zu.

Erweitert

Bilder-Upload deaktivieren

Wird diese Option aktiviert, so findet bei einem Artikel- oder Kategorie-Abgleich keine Übertragung von Bildern statt.

Bildernamen ohne Dateinamen generieren

Wird diese Option aktiviert, übergeben wir nicht den Namen der Bilddatei aus der JTL Wawi an dein Magento 1 System, sondern überlassen es Magento 1 , den Dateinamen selbständig zu vergeben. Diese Option ist dann hilfreich, wenn deine Bilder Sonderzeichen wie z.B. &, / oder ² enthalten, die von Magento 1 nicht verarbeitet werden können.

Anzahl der Artikel pro Datei

Werden Artikel an deinen Magento 1 Shop übertragen, so gruppieren wir Artikel pro Datei, um die Verarbeitung besser steuern zu können. Im Standard steht dieser Wert auf 100. Dies bedeutet, dass bei einem Abgleich von 1000 Artikeln 10 Dateien erzeugt und an den Shop übertragen werden.

Produkttyp für Stücklisten

Wenn du mit Stücklisten in der JTL Wawi arbeitest, kannst du auswählen, wie diese an deinen Magento 1 Shop übertragen werden sollen. Dabei stehen dir die Optionen Bundle, Simple oder Grouped zur Verfügung. Wir empfehlen die Option Simple.

Solltest du für diese Option Bundle oder Grouped auswählen, so ist zu beachten, dass dann ebenfalls alle Einzelartikel der Stückliste für den Shop freigeschaltet sein müssen und entsprechend übertragen worden sind.

Abschluss

Nachdem alle Daten eingetragen worden sind, klickst du unten auf den Button "Speichern". Sofern alle Daten korrekt eingetragen worden sind, erscheint nun im linken Bereich der eCI JTL Wawi App dein angebundener Magento 1 Shop.